Wir bieten Ihnen Oberflächenbeschichtungen mittels dem komplexen Verfahren Wirbelsintern. Durch das Wirbelsintern können wir komplizierte Oberflächenprobleme und erzielen einen hervorragenden Korrosionsschutz mit ansprechenden Oberflächen. Höchste Hafteigenschaften erzielen wir durch eine optimale alkalische Reinigung auf Basis der Nanotechnologie. Schichtdicken von 200 - 800 Müh ermöglichen eine hervorragende elektrische Isolation, Durchschlagfestigkeit, mechanische Festigkeit. Beschichtung von Körperinnenräumen z.b. Rohren und Teilbeschichtungen möglich. 

 

Materialien für das Wirbelsintern:

Polyamid PA 11 / PA 12 / Polyethylen

 

Anwendungsbereiche des Wirbelsintern:

funktionelle Beschichtung

 

Vorteile des Wirbelsintern:

hohe Verschleißfestigkeit, Elastizität, Geräusch- und Vibrationsdämpfend, Säure / Laugenbeständigkeit, Teilbereiche absteckbar